Gastgewerbe und Freizeit

La Pineda in der Versilia, entspannen im Urlaub!

Entlang der Küste der Versilia, in der Nähe der Strände, liegt eine immense grünen Bereich, ist genau das Kiefernwald, und das kommt von Pietrasanta bis zu Torre del Lago Puccini.

Das Gebiet ist geteilt zwischen Pineta di Ponente, zu der auch die drei Kiefern, die weg von Zara (Viareggio) erreichte über Vespucci (Viareggio) und Pineda der Levante, der kommt in Viareggio Torre del Lago Puccini, am besten bekannt für die Tatsache, dass beginnt im Naturpark Macchia Lucchese.

Der Pinienwald Levante in der Hälfte von Viale dei Tigli Verbindung Viareggio in Torre del Lago und entlang, die Sie machen lange läuft oder Spaziergänge in engem Kontakt mit der Natur.

Wenn wir in den Pinienwald sind auch andere Struktur von Spielen als Unterhaltung für mehr Klein, Tennisplätze, Wanderwege für die, die gerne joggen, Kioske zu sip einem kühlen Drink oder genießen Sie einen bouna aus Wassermelone. Während des Frühlings und Sommers können Sie auch mieten ein Fahrrad oder Tandem zum Wandern oder im Pinienwald in eine Stadt.
In der Nähe des Pinienwaldes sind die Stadio dei Pini, ausgestattet mit einem Bereich der Leichtathletik und einige verwalten, um lange Fahrt in den Pinienwäldern.

Sehr interessant und voller Aktivität ist im Pinienwald di Ponente, in denen Sie tun können, Mittagessen in der grünen Wanderungen, Ausflüge mit Strecken ausgestattet zu trainieren, essen, trinken, nehmen Sie auf den kleineren Fahrten, Miete von Fahrrädern und beobachten den See von caretteristico Schwäne in der Mitte des Kiefernwald.

In Marina di Pietrasanta, Stadt Fiumetto, erstreckt sich der immensen Spannweite von P Versiliana. Mit 80 Hektar Land, seinen Lichtungen und seine Flüsse ist eine große grüne Oase nur wenige Schritte vom Meer entfernt.

Der Inhalt der Seite wird automatisch übersetzt.
Bewerten der Inhalt dieser Seite - Ergebnis 1 bis 5 1 2 3 4 5

Torna in cima alla pagina

Contributo Rate: 0,0 | Kommentare (0) | Kommentar schreiben

Websites und Portale vertikalen - Rel. 1.11